VITA

  • 1954 geboren in Köln
  • 1977-1982 Studium an der FH Köln, Fachbereich Kunst und Design, bei Prof. Kohlscheen-Richter und Prof. Daniel Spoerri
  • 1979 Mitarbeit „Le Musee sentimental des Cologne“, Kunstverein Köln
  • 1980 Teilnahme am „Festival Eat Art“, Chalon–sur Saone
  • 1982 Abschlussexamen, Diplom
  • seit 1982 Arbeit als freier Künstler
  • 1982 – 1987 diverse Tätigkeiten im Bereich Filmausstattung

Einzelausstellungen und Beteiligungen (Auswahl)

  • 1983 Gruppenausstellung, Kunstverein Porz
  • 1988 Einzelausstellung, Galerie am Buttermarkt, Köln
  • seit 1988 freiberufliche Tätigkeit als Filmausstatter und Szenenbildner
  • 1989 Einzelausstellung, Galerie K, Barbara Kippenberger, Köln
  • 1990 Gruppenausstellung, Mercatorhalle, Duisburg
  • 1991 Gruppenausstellung, Tata West, Köln
  • 1992 Einzelausstellung, Galerie Albert & Heckes, Bonn
  • 1994 Einzelausstellung Galerie Armin Düppel, Stuttgart
  • 1996 Szenenbild, Fernsehfilm „Schlank bis zum Tod“
  • 1997 Atelierausstellung in Zusammenarbeit mit Barbara Kippenberger, Köln
  • 1998 Szenenbild, Pilotfilm „Mein Leben und ich“ Szenenbild, Spielfilm „Ein Bericht für eine Akademie“
  • 2001 Ausstattung, amerikanischer Spielfilm „boat trip“
  • 2002 Ausstattung, Spielfilm „Das Wunder von Bern“
  • 2003 Ausstattung, Fernsehfilm „Stauffenberg“
  • 2004 Atelierausstellung, Köln Einzelausstellung, Kunstraum Vincke – Liepmann, Heidelberg
  • 2005 Szenenbild, Fernsehfilm „Freunde wider Willen“
  • 2006 Einzelausstellung, Mittelrheinmuseum, Koblenz
  • 2007 Ausstattung, Spielfilm „ Anonyma, eine Frau in Berlin“ Gruppenausstellung, Kunstraum Vincke – Liepmann, Heidelberg
  • 2008 Gruppenausstellung, My Zoo Shop, Köln
  • Atelierausstellung, Köln Gruppenausstellung, Kunstverein Emmerich
  • 2009 Teilnahme, „Passagen“, Köln
  • Teilnahme, Ausstellung „Melancholie der Schönheit“, Mittelrhein – Museum Koblenz Einzelaussstellung, „Scheingeister & Nischenheilige“, Kaub am Rhein
  • 2010 Kunstraum Vincke-Liepmann, Heidelberg
  • 2011 Gruppenausstellung Kunstverein Emmerich, Skulpturenhaus

zur Pressebesprechung

zurück zur Künstler-Übersicht