Vita

  • 1949 in Schöndorf / Rheinland-Pfalz geboren
  • ab 1977 Zeichnung, Malerei und Druckgrafik an der Europäischen Akademie für Bildende Kunst Trier
  • seit 1983 freischaffend, lebt und arbeitet in Pirmasens und Trier 
  • Mitglied in der Gesellschaft für Bildende Kunst Trier, im Kunstverein Junge Kunst Trier und im Berufsverband Bildender Künstler [BBK] Rheinland-Pfalz
  • 1988 Ramboux-Preis für Malerei der Stadt Trier
  • 1994 deutsch-russischer Künstleraustausch der KVHS Trier-Saarburg, mit Ausstellungen in der Galerie Ostoschenko, Moskau und im Haus der Kunst, Podolsk
  • 1995 Reisestipendium der August-Müller-Stiftung Rheinland-Pfalz
  • 2009 Norwegenstipendium Oslo und Misterdalen
  • 2011 Studienreise nach New York                                               Arbeitsaufenthalt in Beverly Farms, Neuengland
  • 2012 Arbeitsaufenthalt in Island
  • seit 1990 Dozententätigkeit für Zeichnung und Malerei in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg, Frankreich und Spanien

Einzelausstellungen (Auswahl)

  • 2013 ‚Land . Gewässer‘, Stadtmuseum Beckum; ‚Land . Gewässer‘, Kunstraum Vincke-Liepmann, Heidelberg
  • 2012 ‚Land . Gewässer‘ Galerie am Pavillon, Saarbrücken
  • 2011 ‚Bestimmt Natur‘, Galerie Palais Walderdorff, Trier
  • 2010 ‚Im Gelände‘, Kreisgalerie Dahn; ‚Industrie und Kunst‘, ZF Sachs AG, Schweinfurt; ‚Grünland‘, Galerie F. A. Prestel, Frankfurt a. M.
  • 2009 „Bewohntes Land“, thalhaus-Galerie, Wiesbaden und Sparkassengalerie Schweinfurt; Kunst zu Gast bei Rittershaus, Mannheim; Galerie Dis, (mit M. Strugalla) Maastricht, NL; Kunstraum Vincke-Liepmann, Heidelberg

zur Pressebesprechung

zurück zur Künstler-Übersicht