VITA

1961in Frankfurt a. M. geboren
1984-90Staatliche Akademie  der Bildenden Künste in Stuttgart, bei Dieter Groß und Erich Mansen
seit 1990freischaffend
19921. Preis der Kreissparkasse Waiblingen
1992Stipendium der Stadt Freudenstadt
1997Stipendium des Centre de Art, Contemporani Piramidon, Barcelona
2003 Auftrag für Kunst am Bau, Stadt Karlsruhe – Eichendorffschule
Franziska Schemel lebt und arbeitet in Karlsruhe

…..Im Kern ihrer Arbeiten stehen Fotos, manchmal in der Größe einer Briefmarke, sodass man schon genau hingucken muss, um die seriengleich wiederkehrenden Motive zu erkennen: immer wieder »Leute«, genauer gesagt, »Einzelgänger unterwegs«. Im nüchternen Ambiente von Bahnhöfen, kahlen Räumen spürt Schemel dem günstigen Augenblick nach, verbringt halbe Ewigkeiten in Unterführungen, um Menschen im (scheinbaren) Tanz oder im (schnappschussleichten) Schwebezustand vor die Linse zu bekommen. Diese flüchtigen Momente bannt die Fotografin zur Fixierung auf eine leichte, millimeterdicke Aludipondplatte. Soweit wäre der figurative Hintergrund in Franziska Schemels Kunst umrissen – streng genommen fehlte nun nur noch der Rahmen. Doch der übersteigt alles, was er für gewöhnlich verspricht. Zwar umrahmt er das Foto, aber er zelebriert es in einer materiellen Dramaturgie, einem überbordenden Ausmaß und einer formal-geometrischen Vielfalt, dass er sich letztlich in seiner Funktion negiert und eine Eigendynamik entwickelt, die so viel Elan mitbringt, dass das entstandene Gesamtbild als Malerei, Reliefskulptur wie als architektonische Raumphantasie durchgeht….      (Günther Baumann)

Vertreten in öffentlichen Sammlungen

u. a.: Kulturforum Schorndorf, Regierungspräsidium Karlsruhe,Städtische Galerie Karlsruhe, Kulturreferat Karlsruhe,Landratsamt Böblingen, Kulturamt Freudenstadt Ministerium für Wissensch., Forschung u. Kunst Baden-Württemberg, Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Regierungspräsidium Freiburg, Regierungspräsidium Karlsruhe, Regierungspräsidium Stuttgart.

Einzelausstellungen und Projekte (Auswahl)

20107. art Karlsruhe, ‚One Artist Show‘, Galerie Mollwo
‚Kijara’t – Europäische Kulturtage, Karlsruhe
Kunstverein Hockenheim
art Bodensee 10, Dornbirn
Symposium Salem 2Salem 2010
art.fair Köln
20118. art Karlsruhe, Galerie Mollwo,
Kunstverein Schorndorf mit B. Breitenstein  
art bodensee – Dornbirn – Neue Kunst Gallery
artFAIR Köln – Galerie Mollwo 
C.A.R. Essen – Galerie Keller
2012Kunstverein Brötzinger Art Pforzheim
9. art Karlsruhe (one artist show) Galerie Mollwo
Galerie Julia Dorsch, Berlin
art Bodensee Dornbirn- Neue Kunst Gallery
Galerie Mollwo Riehen/Basel CH
artFAIR Köln Galerie Mollwo
201310. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo
art Bodensee, Dornbirn/A – on e artist show
Neue Kunst Galerie
art.fair Köln – Galerie Mollwo 
Galerie Keller, Mannheim
201411. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo
art Bodensee, Dornbirn – one artist show 
Neue Kunst Galerie 
art.fair Köln – Galerie Mollwo
c.a.r. Essen – artletStudio
Kunstverein Böblingen
Galerie Julia Dorsch, Berlin
Galerie Hölder, Ravensburg
201512. art Karlsruhe -one artist show- Galerie Mollwo
art Bodensee, Dornbirn -one artist show
Neue Kunst Gallery
Galerie Knecht und Burster, Karlsruhe
Kunstverein Damianstor, Bruchsal
201613. art Karlsruhe, Galerie Mollwo -one artist-show-

zur Pressebesprechung

zurück zur Künstler-Übersicht